Baumaschinen | Baugeräte | Baueisenwaren | Werkzeuge

Mobilbagger Atlas 155 W

Betriebsgewicht: 15,4 - 16,5 t
Motorleistung: 105kW (143 PS)
Grabtiefe: 5,51 m

Beschreibung

Der neue Atlas 155 W ist ein Mobilbagger mit idealer Gewichtsverteilung dank des quer eingebauten Motors und den optimal positionierten Oberwagen.
Dadurch wird eine hervorragende Standsicherheit erreicht.
Zusammen mit dem mittig angebrachten Ausleger in enorm robuster und leichter Schweißkonstruktion und die perfekt abgestimmte Hydraulik
wird so sicheres und effektives Arbeiten, selbst unter extremsten Arbeitsbedingungen, gewährleistet. Mit der Bedienerfreundlichen Steuerung und
der feinfühligen Hydraulik kann der Fahrer schnell und effizient arbeiten.

  • Die besondere Schweißkonstruktion ermöglicht enorm robuste und leichte Ausleger
  • Schnelle Umschlagleistung durch optimale Gewichtsverteilung und niedrigen Schwerpunkt
  • Die sensitive und perfekt auf alle Arbeitsvorgänge abgestimmte Hydraulik sorgt für fließende Arbeitsbewegungen
  • Verschiedenste Löffel, Greifer und Hydraulikhämmer können ausgerüstet werden
  • Das TEM-System stimmt Motor und Pumpen perfekt ab und versorgt sie mit allen wichtigen Betriebsdaten
  • Die Atlas Mobilbagger sind mit allen gesetzlich vorgeschriebenen Schutzvorrichtungen ausgestattet

Atlas 155 W: Einsatzbereiche

Durch ein Schnellwechsler können schnell alle Arbeitsgeräte angebaut werden. So wird der Atlas 155 W zum Universalbagger beim Straßen- und Tiefbau.
Selbst unter extremsten Einsatzbedingungen kann der Atlas 155 W Mobilbagger dank seiner enormen Kraft, Standsicherheit und Mobilität effektiv arbeiten.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mobilbagger Atlas 155 W“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Produkte

Newsletter anfordnern!

Bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

Um den Rohwedder Newsletter zu erhalten, geben Sie bitte lhre E-Mail Adresse an. Oder wollen Sie sich abmelden?

Anfrageformular: