Service
Handel
Baumaschinen · Baugeräte · Baueisenwaren · Werkzeuge Vermietung
*24-Stunden-Hotline bundesweit gebührenfrei!

Kaeser Baukompressor M 31

Leistungsstarkes Druckluft-Multitalent

Handlich, leicht, leistungsstark und wirtschaftlich – das sind die herausragenden Merkmale des neuen Baukompressors „Mobilair M 31“. Mit 3,15 m³/min (bei 7 bar) liefert er mehr Druckluft als das Vorgängermodell und bietet zudem interessante Optionen: Der Kompressor kann zusätzlich mit einem Generator und/oder integrierter Druckluftaufbereitung geliefert werden. Für spezielle Einsatzarten gibt es neben der straßenfahrbaren auch eine stationäre Version, die sich z. B. gut auf einer Lkw-Ladefläche installieren lässt.

Technische Daten: 
Volumenstrom m³/min: 2,0 / 3,0
Betriebsüberdruck bar: 7
Fabrikat: Kubota
Typ: D1105
Motornennleistung kW: 24,1
Drehzahl bei Volllast: 2900
Kraftstoffbehälterinhalt l: 40
Betriebsgewicht kg: 630
Schallleistungsbegel dB(A): <98
Schalldruckpegel dB(A): 69
Druckanschluss: 2x G 3/4
Optionen: 

Druck machen

Wie bei allen KAESER-Schraubenkompressoren bildet auch bei der Baureihe M 31 ein Schraubenkompressorblock mit Rotoren im weltweit anerkannten SIGMA PROFIL das Herzstück und bietet die Gewähr für mehr Druckluft mit wenigerEnergie. Für den Arbeitsdruck steht neben dem Standardwert 7 bar die Option für 10, 12 oder 14 bar zur Wahl.

Kompakte Energiezentrale

Beide Modelle sind nicht nur zuverlässige Drucklufterzeuger. Mit dem optional erhältlichen, integrierten 6,5-KVA-Generator ausgerüstet werden sie zur Baustellen-Energiezentrale und liefern wahlweise Druckluft und/oder Elektrizität.

Druckluftqualität

Bei Bedarf sorgen Druckluft-Nachkühler und Kondensatabscheider für kühle, trockene Druckluft. M 31 ohne Druckluft-Aufbereitung haben serienmäßig die patentierte Anti-Frost-Regelung an Bord. Sie verhindert zusammen mit dem optionalen Werkzeugöler auch bei niedrigen Außentemperaturen zuverlässig das Einfrieren der Druckluftwerkzeuge.

Nützliche Extras

Durchdachte Optionen machen diese Baukompressoren noch vielseitiger. Dazu zählen u. a. der Schlauchaufroller mit 20 m langem Leichtschlauch, das Hammerfach oder die geschlossene Bodenwanne. Zur Raffi nerieausrüstung gehören z. B. Funkenfänger und Motorschließventil. Für den Sandstrahleinsatz gibt es ein Rückschlagventil.

Kompakt, kräftig, vielseitig

Diese neuen MOBILAR-Baukompressoren überzeugen nicht nur durch ihre hohe Liefermenge. Verschiedene Ausstattungsoptionen machen diese effi zienten Kompressoren zu wahren Druckluft-Multitalenten.

Aufbau-Variante

Zum stationären Aufbau auf LKWs ist die Anlage mit Stahlblech-Karosserie und optimal positionierter Bedientafel und Abgangshähne lieferbar.

Ansprechpartner: