Service
Handel
Baumaschinen · Baugeräte · Baueisenwaren · Werkzeuge Vermietung
*24-Stunden-Hotline bundesweit gebührenfrei!

textile Bebänderung · M-förmiger Nasenbügel · stabiler Maskenkörper für noch mehr Komfort · gegen feste und flüssige Feinstäube bis zum 10-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP2NRD · Anwendung: besonders geeignet zum Schleifen, Schneiden und Bohren von Zement, Holz, Stahl, Farben, Lacken, Rostschutzanstrichen, Quarzgestein, Schweißen von Baustahl, Verarbeitung von Glas- und Mineralfasern, Allergien gegen Mehlstaub/Pilzsporen.

Schutzstufe: EN 149:2001 + A1:2009 FFP2 NRD

textile Bebänderung · M-förmiger Nasenbügel · stabiler Maskenkörper für noch mehr Komfort · gegen feste und flüssige Feinstäube bis zum 10-fachen d

gegen ungiftige Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · bis zum 10-fachen des AGW · nicht gegen CMR-Stoffe, radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme · zugelassen für Filterklasse FFP2NR D · DIN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil® und Dichtlippe im Nasenbereich ¹ D = Dolomitstaubprüfung · Anwendung: z. B. Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metallbearbeitung, Kunststoffbearbeitung (außer PVC).

Schutzstufe: DIN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil®
Modell: ActivForm® 2485-FFP2NR D

gegen ungiftige Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · bis zum 10-fachen des AGW · nicht gegen CMR-Stoffe, radioaktive Stoffe und luf

50 St./Karton.

Inhalt je Karton: 50 St.

50 St./Karton

textile Bebänderung · M-förmiger Nasenbügel · stabiler Maskenkörper für noch mehr Komfort · das Cool-Flow-Ausatemventil verhindert Hitze- und Feuchtigkeitsstau in der Maske und sorgt für komfortablen Schutz – auch in warmen und feuchten Umgebungen · erhöht die Produktivität · gegen feste und flüssige Feinstäube bis zum 10-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP2NRD.

Schutzstufe: EN 149:2001 + A1:2009 FFP2 NRD

textile Bebänderung · M-förmiger Nasenbügel · stabiler Maskenkörper für noch mehr Komfort · das Cool-Flow-Ausatemventil verhindert Hitze- und Feuch

gegen CMR-Stoffe, gesundheitsschädliche Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · gegen radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme · bis zum 30-fachen des AGW · zugelassen für Filterklasse FFP3NR D · DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil® und Dichtlippe im Nasenbereich ¹ D = Dolomitstaubprüfung · Anwendung: z.B. Schweißarbeiten, Umgang mit Schwermetallen, radioaktiven oder biochemischen Stoffen und manchen Hartholzarten.

Schutzstufe: DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil®
Modell: AktivForm® 2505-FFP3NR D

gegen CMR-Stoffe, gesundheitsschädliche Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · gegen radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische

gegen nicht gesundheitsgefährdenden Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 4-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: DIN EN 149:2001 FFP1 NR · vorgeformter und schaumstoffgefütterter Nasenbereich mit flexiblem Nasenbügel · bequemer und hautsympathischer Dichtsitz. Diese Atemschutzmaske hat eine Haltbarkeit von 5 Jahren

Schutzstufe: EN 149 FFP1 (mit elektrostatischer Prüfung)
Modell: Snake · FFP1

gegen nicht gesundheitsgefährdenden Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 4-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: DIN EN 149:200

textile Bebänderung · M-förmiger Nasenbügel · stabiler Maskenkörper für noch mehr Komfort · das Cool-Flow-Ausatemventil verhindert Hitze- und Feuchtigkeitsstau in der Maske und sorgt für komfortablen Schutz – auch in warmen und feuchten Umgebungen · gegen giftige und sehr giftige, feste und flüssige Partikel bis zum 30-fachen des Grenzwertes · mit umlaufender Gesichtsabdichtung · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP3 NRD · Anwendung: besonders geeignet in Arbeitsbereichen, die warm sind und eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweisen, z. B. in der Holzbearbeitung, beim Schleifen von Stein und Metall und im Umgang mit Glas- und Mineralfasern.

Schutzstufe: EN 149:2001 + A1:2009 FFP3 NRD
Modell: 8833

textile Bebänderung · M-förmiger Nasenbügel · stabiler Maskenkörper für noch mehr Komfort · das Cool-Flow-Ausatemventil verhindert Hitze- und Feuch

wiederverwendbar · gegen ungiftige Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · bis zum 10-fachen des AGW · nicht gegen CMR-Stoffe, radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme · zugelassen für Filterklasse FFP2R D · DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil® · mit abwaschbarer Rundumdichtlippe ¹ D = Dolomitstaubprüfung · Anwendung: z. B. Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metallbearbeitung, Kunststoffbearbeitung (außer PVC) und Ölnebeln.

Schutzstufe: DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil®
Modell: ActivForm® 3305 -FFP2R D

wiederverwendbar · gegen ungiftige Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · bis zum 10-fachen des AGW · nicht gegen CMR-Stoffe, radioak

gegen mindergiftigen und gesundheitsgefährdenden Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 10-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: DIN EN 149:2001 FFP2 NR · vorgeformter und schaumstoffgefütterter Nasenbereich mit flexiblem Nasenbügel · bequemer und hautsympathischer Dichtsitz · das Ventil erleichtert das Ausatmen und verhindert einen Hitzestau in der Maske. Diese Atemschutzmaske hat eine Haltbarkeit von 5 Jahren

Schutzstufe: EN 149 FFP2 V (mit elektrostatischer Prüfung)
Modell: Snake · FFP2

gegen mindergiftigen und gesundheitsgefährdenden Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 10-fachen des Grenzwertes · Filterklasse:

zugelassen bis zum 30-fachen des Grenzwertes · mit abgedecktem Cool-Flow-Ventil schützt die Maske die Umgebung vor ausgeatmeten Krankheitserregern und bietet dem Träger Schutz vor der Aufnahme luftübertragener Infektionserreger · das dreiteilige Design sowie das extraweiche Vlies auf der Innenseite der Maske sorgen für höchsten Komfort, problemloses Sprechen und somit für eine hohe Tragebereitschaft · integrierter Nasenbügel mit schweißabsorbierender Polsterung · Gewicht ca. 18,3 g · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP3NRD · Anwendung: ideal für pharmazeutische Industrie, Krankenhäuser, Laboratorien, Rettungsdienst.

Schutzstufe: EN 149:2001 + A1:2009 FFP3 NRD

zugelassen bis zum 30-fachen des Grenzwertes · mit abgedecktem Cool-Flow-Ventil schützt die Maske die Umgebung vor ausgeatmeten Krankheitserregern

gegen CMR-Stoffe, gesundheitsschädliche Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · gegen radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme · bis zum 30-fachen des AGW · zugelassen für Filterklasse FFP3NR · DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil® · mit Faltenfilter-Technologie · mit abwaschbarer Rundumdichtlippe · Anwendung: bei Schweißarbeiten von Edelstahl, Umgang mit Schwermetallen, radioaktiven oder biochemischen Stoffen und Hartholzstäuben.

Schutzstufe: DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil®
Modell: ActivForm® 3505 FFP3NR
Größe: M / L

gegen CMR-Stoffe, gesundheitsschädliche Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · gegen radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische

gegen giftigen und hochgiftigen Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 30-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: DIN EN 149:2001 FFP3 NR · vorgeformter Nasenbereich mit flexiblem Nasenbügel · breite, anschmiegsame, baumwollgefütterte Innendichtlippe für angenehmes Tragen und Sicherheit · bequemer und hautsympathischer Dichtsitz · das Ventil erleichtert das Ausatmen und verhindert einen Hitzestau in der Maske. Diese Atemschutzmaske hat eine Haltbarkeit von 5 Jahren

Schutzstufe: EN 149 FFP3R V (mit elektrostatischer Prüfung)
Modell: Snake · FFP3R

gegen giftigen und hochgiftigen Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 30-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: DIN EN 149:2001 F

gegen lungengängigen Feinstaub bis zum 4-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP1NRD.

Schutzstufe: EN 149:2001 FFP1
Modell: 8710 E

gegen lungengängigen Feinstaub bis zum 4-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP1NRD

wiederverwendbar · gegen CMR-Stoffe, gesundheitsschädliche Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · gegen radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme · bis zum 30-fachen des AGW · zugelassen für Filterklasse FFP3R D · DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil® · mit abwaschbarer Rundumdichtlippe ¹ D = Dolomitstaubprüfung · kann länger als 8 h getragen werden · Anwendung: bei Schweißarbeiten von Edelstahl, Umgang mit Schwermetallen, radioaktiven oder biochemischen Stoffen und Hartholzstäuben.

Schutzstufe: DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil®
Modell: ActivForm® 3405-FFP3R D

wiederverwendbar · gegen CMR-Stoffe, gesundheitsschädliche Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · gegen radioaktive Stoffe und luftge

gegen nicht gesundheitsgefährdenden Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 4-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: DIN EN 149:2001 + A1:2009 FFP1 NR · geringes Gewicht · geringe Atemwiderstände · hoher Tragekomfort · vorgeformter und schaumstoffgefütterter Nasenbereich mit flexiblem Nasenbügel · bequemer und hautsympathischer Dichtsitz · Einsatzbereiche: Reparatur-, Reinigungs- und Textilarbeiten, Bearbeitung von Metall, Glas etc.. Diese Atemschutzmaske hat eine Haltbarkeit von 4 Jahren

Schutzstufe: DIN EN 149:2001 + A1:2009 FFP1 NR

gegen nicht gesundheitsgefährdenden Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 4-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: DIN EN 149:200

mit Ausatmungsventil · gegen inerte Partikel bis zum 4-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP1NRD .

Schutzstufe: EN 149:2001 FFP1
Modell: 8812

mit Ausatmungsventil · gegen inerte Partikel bis zum 4-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP1NRD

faltbar · jede Maske einzeln handlich und hygienisch in einer verschlossenen Tüte verpackt · passt sich von selbst den unterschiedlichen Gesichtsformen an, so dass kein manuelles Anpassen der Maskenform notwendig ist · gegen ungiftige Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · bis zum 10-fachen des AGW · nicht gegen CMR-Stoffe, radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme · zugelassen für Filterklasse FFP2NR D · DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil® und Dichtlippe im Nasenbereich ¹ D = Dolomitstaubprüfung · Anwendung: z. B. Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metallbearbeitung, Kunststoffbearbeitung außer PVC.

Schutzstufe: DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil®
Modell: ActivForm® 2475-FFP2NRD

faltbar · jede Maske einzeln handlich und hygienisch in einer verschlossenen Tüte verpackt · passt sich von selbst den unterschiedlichen Gesichtsfo

mit Ausatemventil · gegen mindergiftigen und gesundheitsgefährdenden Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 10-fachen des Grenzwertes · Filterklasse: DIN EN 149:2001 + A1:2009 FFP2 NR · geringes Gewicht · geringe Atemwiderstände · hoher Tragekomfort · vorgeformter und schaumstoffgefütterter Nasenbereich mit flexiblem Nasenbügel · bequemer und hautsympathischer Dichtsitz · das Ventil erleichtert das Ausatmen und verhindert einen Hitzestau in der Maske · Einsatzbereiche: Schweißarbeiten, Arbeiten mit Kalk, Glasfasern. Diese Atemschutzmaske hat eine Haltbarkeit von 4 Jahren

Schutzstufe: DIN EN 149:2001 + A1:2009 FFP2 NR

mit Ausatemventil · gegen mindergiftigen und gesundheitsgefährdenden Staub, feste und wässrige Partikel und Aerosole bis zum 10-fachen des Grenzwer

flaches 3-teiliges Design · faltbar · gegen feste Feinstäube bis zum 4-fachen des Grenzwertes · hygienisch verpackt · Filterklasse: EN 149:2001 + A1:2009 FFP1NRD.

Schutzstufe: EN 149:2001 + A1:2009 FFP1 NRD
Modell: 9310

flaches 3-teiliges Design · faltbar · gegen feste Feinstäube bis zum 4-fachen des Grenzwertes · hygienisch verpackt · Filterklasse: EN 149:2001 + A

gegen ungiftige Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · bis zum 10-fachen des AGW · nicht gegen CMR-Stoffe, radioaktive Stoffe und luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme · zugelassen für Filterklasse FFP2NR D · DIN EN 149:2001 + A1:2009 · mit Klimaventil® · mit Faltenfilter-Technologie ¹ D = Dolomitstaubprüfung · Anwendung: z. B. Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metallbearbeitung, Kunststoffbearbeitung (außer PVC) und Ölnebeln.

Schutzstufe:  DIN EN 149:2001 · mit Klimaventil®
Modell: ActivForm® 3105-FFP2NR D
Größe: M / L

gegen ungiftige Stäube, Rauch und Aerosole auf Wasser- und Ölbasis · bis zum 10-fachen des AGW · nicht gegen CMR-Stoffe, radioaktive Stoffe und luf